Schwimmfest mit gestiegener Resonanz

Direkt vor den Sommerferien hatten die Schwimmsportler das Lehrter Freibad fest in ihrer Hand, wo die SG Lehrte/Sehnde (Lehrter SV/TV Eintracht Sehnde) zu ihrem 34. Sommerschwimmfest eingeladen hatten. 13 teilnehmende Vereine mit 857 Einzel- und 22 Staffelstarts sorgen für reichlich Betrieb am Hohnhorstweg und noch einmal ein sportliches Erlebnis der entspannten Art.

„Wir haben gut 200 Meldungen mehr als 2015“, freute sich Schwimmwart Heinrich Tann bereits vor dem ersten Startschuss der diesjährigen Veranstaltung. Zuletzt hatte es einen sichtbaren Einbruch bei den Teilnehmerfeldern gegeben, doch mittlerfrist hoffen die Macher wieder auf die Marke von 1 000 Starts. Beim letzten sportlichen Treffen von den Sommerferien hatten wieder mehrheitlich Vereine aus der Region Hannover gemeldet. Die weiteste Anreise bei der seit 1983 jährlich ausgetragenen Veranstaltung hatte diesmal der Helmstedter SV.

Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn zierten wieder zahlreiche Zelte Beckenrand und Teile der Liegewiese, und auch die Sonne kam wie auf Bestellung vorsichtig hervor, so dass die Jagd nach vorderen Platzierungen und guten Zeiten beginnen konnte. Auch die Lokalmatadoren behielten einige der vergebenen Medaillen für sich ein: In der letzten Entscheidung und dem abschließenden Rennen des Tages erzielte Jonas Hesse 58,84 Sekunden über 100 Meter Freistil. Das war nicht der Sieg in der Altersgruppe Jugend A und älter, sondern auch die schnellste Zeit aller Aktiven an diesem Tag auf der Traditionsstrecke.

Bei den weiteren Altersklassenentscheidungen setzte Svenja Salkowski voll auf die kurzen 50-Meter-Rennen, sprang dafür allerdings bei allen vier Stilarten ins Becken: In Gesamtbilanz brachte dieses Platz eins über Schmetterling (35,72 Sekunden), Rücken (38,50) und Freistil (32,75) sowie Rang zwei über Brust (44,47). Sara Schmundt gewann in 1:44,90 Minuten die 100 Meter Rücken der weiblichen B-Jugend.

Bei den Staffelentscheidungen wurde jeweils über 4 x 50 Meter und mit zwei Jungen und Mädchen geschwommen. In der Jugend A setzte über Freistil, Brust und Lagen die SG-Staffel mit den Aktiven Moritz Meyer, Leon Gerlitz, Lea Schmundt, Marie Trosien und Lara Noemi Klopp an die Spitze.

 

2018-01-19T21:21:14+00:00 26. Juni 2016|Categories: Allgemein, SCHW - Schwimmen, Schwimmsport|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Schwimmfest mit gestiegener Resonanz

Unser Fitness-Studio

LSV KISS Logo

Kinder-Sportschule

LSV KISS Logo