Start der 2. Triathlon-Bundesliga

Aufgeregt ist unser Damenteam zum ersten Bundesligarennen nach Gütersloh angereist. Auf dem Plan stand ein Sprint-Teamwettkampf. Die Teams starteten in einem Abstand von einer Minute. Alle vier Damen schwimmen zusammen und können sich unterstützen. Das klappte gut und wir kamen im Mittelfeld aus dem Wasser. Auf dem Rad klappte es leider nicht so gut weiter. Bei Daggi am Rad blockierte die Bremse, so dass sie nur mit hohem Kraftaufwand langsam vorankam. Es brauchte zunächst einige Zeit, bis die Ursache erkannt wurde und so fiel das gesamte Team zurück. Nele, Jule und Anne gaben dann noch alles, kamen aber bereits mit einem deutlichen Abstand in die Wechselzone. Auf der Laufstrecke war trotz guter Leistung der Rückstand nicht mehr aufzuholen. So endete der erste Wettkampf leider mit Platz 11 – dem letzten Rang in der Tabelle.

Die Köpfe werden nicht hängengelassen. Für das nächste Rennen in Eutin ist man guter Dinge. Die Schwimmzeiten haben gezeigt, dass wir durchaus in der 2. Bundesliga mithalten können und das möchten die Mädels dann auch zeigen.

Es war ein trotzdem ein tolles Erlebnis mit Euch!

Silvi

2018-01-04T17:04:38+00:00 21. Mai 2017|Categories: Allgemein, Triathlon|Kommentare deaktiviert für Start der 2. Triathlon-Bundesliga

Unser Fitness-Studio

LSV KISS Logo

Kinder-Sportschule

LSV KISS Logo