KiSS – KinderSportSchule
KiSS bedeutet KinderSportSchule und ist die qualifizierte Planung, Gestaltung und Durchführung von Kindersport durch unsere ausgebildeten Mitarbeiter.
Die KinderSportSchule (KiSS) bietet Kindern ab 4 Jahren eine vorbildliche Möglichkeit, denn in der KinderSportSchule werden alle geeigneten Sportarten kontinuierlich auf kindgerechte Art zwei Mal in der Woche unterrichtet. Unser 4-Stufenmodell ermöglicht eine optimale motorische Grundlagenausbildung und fördert die körperliche Entwicklung der Kinder.
In der KiSS bekommen die Kinder über den gesamten Zeitraum einen  Einblick in über 20 verschiedene Sportarten.

Unser KiSS-Team

Anna-Lena Beiker
Anna-Lena BeikerKiSS-Leitung
Uschi Engling-Geerligs
Uschi Engling-Geerligs
Yvonne Profft
Yvonne Profft
Milena Wahlmann
Milena Wahlmann
Markus Schott
Markus Schott
Stefan Ernst
Stefan Ernst
Jannik Engling
Jannik Engling
Vanessa Starke
Vanessa Starke
Mara Varchmin
Mara Varchmin
Jan Pusch
Jan Pusch
Nico Schlehuber
Nico Schlehuber
Lukas Hallmann
Lukas Hallmann
Charlotte Martin
Charlotte Martin
Sarah Czernek
Sarah Czernek
Julian Agius
Julian Agius

KiSS – Trainingsübersicht

Die Zeiten für das KiSS Jahr 2017/2018 werden Ende Juli 2017 festgelegt und allen angemeldeten Kindern mitgeteilt.

KiSS – Das Konzept
• Qualifiziertes Personal und Betreuer
• Kleine Gruppen mit max. 16 Kinder
• Altersgerecht (max. 2 Jahrgänge zusammen)
• Zusatzveranstaltungen (Sportwochenende, Sportfest, u.v.m.)
• 2 x wöchentliches Training
• vielseitige Grundlagenausbildung
• Einblick in über 20 Sportarten
• Sportmotorische Tests
Die KiSS startet nach den Sommerferien und läuft parallel zum Schuljahr.

Spielerisch: Ohne Leistungsdruck können die Kinder Sport mit Spaß und in Bewegung erfahren. Unser Prinzip lautet Spielform
geht vor Trainingsform!

Spaß: Zu Beginn und zum Ende jeder Stunde werden allgemeine  Sportspiele ausgeübt, die die Motorik und Wahrnehmungsfähigkeit schulen und den Spaß am Sport fördern und erhalten.

Früh beginnen, spät spezialisieren
Egal ob mit dem Ball, dem Schläger oder auf der Turnmatte – entsprechend dem Entwicklungsstand bieten wir vielseitigen Sportunterricht an, um so Motorik und Koordination als Grundlage für jegliche Sportart auszubilden und eine zu frühe Spezialisierung auszuschließen.

Ziele der KiSS
• Förderung der sozialen und psychischen Entwicklung
• Vermittlung von Freude und Spaß am Sport
• Ausbildung einer vielseitigen und gesundheitsfördernden
sportlichen Basis
• Entwicklung und Stärkung des Selbstvertrauens
• Entwicklung von Fairness, Toleranz, Ehrgeiz, Hilfsbereitschaft
und Teamfähigkeit
• Motivation zum Sporttreiben über die KiSS hinaus
• Stärkung des Bewegungsapparats und Abbau von Haltungsschwächen

Mini-KiSS für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren, 2x 60 Min. pro Woche
(Schwerpunkt: Aufbau eines Körpergefühls)

Grundstufe 1 für Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren, 2x 60 Min. pro Woche
(Schwerpunkt: Aufbau motorischer Grundfertigkeiten)

Grundstufe 2 für Kinder von 6 bis 7 Jahren, 2x 90 Min. pro Woche
(Schwerpunkt: Vertiefung koordinativ-motorischer Grundfertigkeiten)

Aufbaustufe für Kinder von 7 bis 8 Jahren, 2x 90 Min. pro Woche
(Schwerpunkt: Aufbau spezifischer koordinativ-motorischer Fertigkeiten)

Anmeldungen für die KinderSportSchule werden in der LSV-Geschäftsstelle entgegen genommen.

LSV-Ferienbetreuung
In den Oster-, Sommer- und 2017 auch erstmals in den Herbstferien (09. bis 13.10.2017) bietet der LSV montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr eine Ferienbetreuung in der Jahnturnhalle (Feldstraße 29) an. Die Anmeldung für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren ist tageweise möglich.
Die Grundstruktur der Ferienbetreuung beinhaltet gemeinsames Frühstück (Selbstverpflegung), sportliche, kreative Aktivitäten und Ausflüge, Mittagessen (im Preis enthalten) sowie Ruhezeiten zum Entspannen.
Kosten:
LSV-Mitglieder zahlen 15,00 Euro pro Tag oder 70,00 Euro pro Woche. Nicht-Vereinsmitglieder zahlen 20,00 Euro pro Tag/95,00 Euro pro Woche.
Anmeldungen für die Ferienbetreuung werden in der LSV-Geschäftsstelle entgegen genommen.