Triathlon-Freizeit – Ausflug nach Grafhorn

tri_2016_grafhornAm Sonntag bei Jacken-an-und-aus-Wetter starteten 20 Radler fast pünktlich um 11.00 Uhr am Stadion zu unserer Fahrradtour nach Grafhorn.bUnseren ersten Zwischenstopp mussten wir kurz vor Steinwedel einlegen. Uns überraschte ein Gewitter. Unter Bäumen geschützt blieben wir fast trocken. In Steinwedel stießen Nils und seine Familie zu uns. Und weiter ging es nach Immensen, wo Björn und seine Familie auf uns warteten. Leider mussten sie etwas länger warten, denn kurz vor Immensen mussten wir wieder einen ungeplanten Zwischenstopp einlegen. Enricos Fahrrad hatte einen mächtigen Platten. Weiter ging es für ihn zu Fuß und dabei unterstützte Udo ihn tatkräftig. Bei Björn wurden dann die Fahrräder ausgewechselt und weiter ging es dann ohne Pausen bis Grafhorn. Wo schon Scott plus Mama und Schwester und Nuri und Noah mit Mama und Bruder Nanuk auf uns warteten. Somit war unsere Gruppe mit 35 Teilnehmern komplett. In großer Runde wurde sich erst einmal gestärkt. Lange hielten es unsere kleinen Triathleten aber nicht am Tisch aus und sie waren schon bald im Wald verschwunden. Wir Eltern konnten uns so in gemütlicher Atmosphäre angeregt unterhalten. Für die Kinder gab es dann nach einiger Zeit noch Stockbrot. Die Stöcke dafür mussten sie sich selbst im Wald suchen. Im Kreis saßen dann alle bald um das Feuer, um sich ihr Stockbrot zu backen, So manch ein Elternteil gesellte sich auch dazu. Um ca. 15.30 Uhr traten wir wieder die Heimreise an und ließen damit die Tour gemütlich ausklingen. ..von Silke Magdanz Schulz
Fazit: Wetter gut, Laune gut, Essen gut – Wir hatten alle einen schönen Tag!

2018-01-04T17:04:43+00:00 21. August 2016|Categories: Triathlon|Kommentare deaktiviert für Triathlon-Freizeit – Ausflug nach Grafhorn

Unser Fitness-Studio

LSV KISS Logo

Kinder-Sportschule

LSV KISS Logo