Baumwipfelpfad-Wanderung Bad Harzburg

Wanderung am 25.05.2019 in Bad Harzburg mit Baumwipfelpfad-Führung

Bereits um 7.40 Uhr haben sich bei bedecktem Himmel 17 Wandersleute am Bahnhof Lehrte eingefunden, wobei auch einige Erstmals-Wanderer dabei waren, die ebenfalls herzlich begrüßt wurden.

Als wir gegen 10.00 Uhr mit dem Zug in Bad Harzburg eintrafen, lachte uns die Sonne entgegen, die uns auch den restlichen Tag begleitet hat.

Nach einer reibungslosen Gondelfahrt auf den 483 m hohen Burgberg haben wir auf dem Gipfel eine Pause eingelegt, die genutzt wurde, um uns mit unseren mitge-brachten Stullen zu stärken oder den Aussichtsbereich mit der Burgberg-Ruine zu erkunden. Die dort aufgestellten Bänke luden auch zum Verweilen ein. Der Blick ins Tal mit Bad Harzburg und Umgebung oder auf den fernen Brocken bot ein herrliches Panorama.

Um uns für den Abstieg zu stärken, hat uns Gudrun einen zum Harz passenden „Schierker Feuerstein“ mitgebracht, den wir mit einem fröhlichen Trinkspruch genossen haben. Der 2,5 km lange Abstieg führte uns durch einen herrlichen Wald vorbei an den am Wegesrand aufgestellten Holzschnitzereien, wie z. B. eine Holzliege oder in einem Baumstamm eingearbeitete Wanderstiefel.

Am Baumwipfelpfad-Endpunkt begrüßte uns unser Guide Timo Kaczmarek. Der Pfad verläuft in einer Höhe von 8-12 Meter, ist 700 m lang, und beinhaltet 52 Erlebnis-stationen. Nach einer sechsmonatigen Bauzeit wurde er im Mai 2015 fertiggestellt. Timo erklärte uns anschaulich die einzelnen Plattformen, wie z. B. die Specht-Plattform mit einer großen geschnitzten Buchecker,          die ein Herr Fräse !!! mit einer Motorsäge gefertigt hat. Oder die Wasserplattform mit einer Wassersäule, die als Symbol für 9 verschiedene Harzer Quellen steht.

Am Ende des Pfades erklärte uns Timo ein Rad, welches sich „Evolution nimmt Fahrt auf“ nennt. Darauf war anschaulich dargestellt, dass z. B. ein Huhn 60 %, eine Banane 50 % DNA-Übereinstimmung mit uns Menschen haben. Wer hätte das gedacht?

Den Abschluss des Tages bildete eine Kaffeepause im Café Liersch. Hier wurden für uns Sitzplätze und leckerer Kuchen in einer großen Auswahl bereitgehalten.

Um 17.45 Uhr fuhren wir über Braunschweig zurück.

Wir haben einen sonnigen Tag in einer gepflegten netten Stadt verlebt und tolle landschaftliche, aber auch lehrreiche Eindrücke genossen.

 

Anne Metzing

2019-06-11T13:43:20+00:0011. Juni 2019|Categories: Allgemein, Wandern|Kommentare deaktiviert für Baumwipfelpfad-Wanderung Bad Harzburg

Unser Fitness-Studio

LSV KISS Logo

Kinder-Sportschule

LSV KISS Logo