Kuddel-Muddel-Turnier 2018

Kuddel-Muddelturnier 2018

 

Erneut lockte die Badmintonabteilung des Lehrter SV zahlreiche Spielerinnen und Spieler aus 4 Vereinen ( LSV, SuS Sehnde, MTV Ilten und Weiß – Blau Hannover ) zum beliebten gemischten Doppelturnier.

Am Samstag den 5. Mai trafen sich nach einigen Absagen zumindest 27 Teilnehmer von 16 .- 67 in der Vierfeldhalle am Südring, darunter 6 Neulinge.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden die 13 Doppel nach einer Setzliste gemäß ihrer Spielstärke zusammengestellt. Ziel ist es, jedes Mal möglichst gleichstarke Doppel zu erhalten, so bekommt dann ein noch unfertiger Hobbyspieler einen starken Mannschaftsspieler zur Seite gestellt.

Die Turnierleitung übernahm wieder Abteilungsleiterin Nancy Gorray.

Dank zahlreicher Spenden gab es in den Spielpausen ein reichhaltiges Angebot an Waffeln und Würstchen, Kaffee und Kuchen, Obst und belegten Brötchen.

 

Doch nun zum Turnier. Diesmal wurde in nur 2 Gruppen gegeneinander gespielt, eine mit 7 Mannschaften und eine mit 6 Mannschaften. Dadurch hatte jeder 6 bzw. 5 Gruppenspiele auszutragen, eine Menge Holz an dem sommerlich warmen Samstag.

Gruppe A :

 

Nancy Gorray / Peter Zigann             –          Ralf Konow / Florian Daume             14:21   21:13   21:19

Luis Konow / Michael Bothe              –          Merle Weber / Oliver Wienrich          21:13   21:13

Moritz Flöter / Sandro Märtens         –          Monika Bothe / Morgan Sölter           21:11   21:19

 

Matthias Rintelen / Franziska Gorray-         Birgit Konow / Florian Daume            21:13   21:15

Luis Konow / Michael Bothe              –          Monika Bothe / Morgan Sölter           21:18   21:13

Nancy Gorray / Peter Zigann             –          Merle Weber / Oliver Wienrich          21:17   21:19

 

Moritz Flöter / Sandro Märtens         –          Ralf Konow / Florian Daume              21:19   21:17

Luis Konow / Michael Bothe              –          Nancy Gorray / Peter Zigann                       14:21   21:16   21:15

Matthias Rintelen / Franziska Gorray-         Merle Weber / Oliver Wienrich          21:18   21:16

 

Nancy Gorray / Peter Zigann              –          Moritz Flöter / Sandro Märtens         19:21   21:14  21:14

Merle Weber / Oliver Wienrich          –          Birgit Konow / Florian Daume            21:19   21:19

Monika Bothe / Morgan Sölter           –          Matthias Rintelen / Franziska Gorray21:1921:19

 

Matthias Rintelen / Franziska Gorray-         Luis Konow / Michael Bothe              21:14   14:21   21:15

Monika Bothe / Morgan Sölter           –          Ralf Konow / Florian Daume             21:19   21:19

Moritz Flöter / Sandro Märtens         –          Merle Weber / Oliver Wienrich          21:14   21:19

 

Monika Bothe / Morgan Sölter           –          Nancy Gorray / Peter Zigann                       21:17   21:19

Matthias Rintelen / Franziska Gorray-         Moritz Flöter / Sandro Märtens         21:19   21:17

Luis Konow / Michael Bothe              –          Birgit Konow / Florian Daume            21:10   21:13

 

Luis Konow / Michael Bothe              –          Moritz Flöter / Sandro Märtens         21:14   21:17

Nancy Gorray / Peter Zigann             –          Matthias Rintelen / Franziska Gorray21:1921:15

Monika Bothe / Morgan Sölter           –          Merle Weber / Oliver Wienrich          21:9     21:13

 

 

Endstand Gruppe A :                        Spiele              Sätze              Punkte

 

Luis Konow / Michael Bothe               5:1                  11:3              274:219

Monika Bothe / Morgan Sölter             4:2                  8:4                229:218

Matthias Rintelen / Franziska Gorray  4:2                8:5                254:232

Nancy Gorray / Peter Zigann                         4:2                 9:6                289:270

Moritz Flöter / Sandro Märtens           3:3                  7:6                242:244

Merle Weber / Oliver Wienrich            1:5                  2:10              193:248

Ralf+Birgit Konow / Florian Daume     0:6                  1:12              216:266

 

Während Luis und Michael recht souverän ins Halbfinale einzogen, gab es eine Millimeterentscheidung um den Gruppenzweiten, das letztendlich Monika und Morgan auf Grund des besseren Satzverhältnisses erreichten.

 

Gruppe B :

 

Jens Kretschmer / Bernd Au            –          Tom Kretschmer / Michael Vespermann 19:21 21:13 21:19

Pia Konow / Oliver Niemann             –          Manfred Schubert / Alexander Swisch    21:13  15:21  22:20

Volker Gorray / Frank Moelle                       –          Dario Forcic / Antje Weiskopf           18:21   23:21   21:18

 

Jens Kretschmer / Bernd Au            –          Pia Konow / Oliver Niemann              21:14   19:21   21:15

Manfred Schubert / Alexander Swisch –       Dario Forcic / Antje Weiskopf           21:19   10:21   21:18

Tom Kretschmer / Michael Vespermann –   Volker Gorray / Frank Moelle                       17:21   21:19   15:21

 

Jens Kretschmer / Bernd Au            –          Manfred Schubert / Alexander Swisch    21:12 21:12

Dario Forcic / Antje Weiskopf           –          Tom Kretschmer / Michael Vespermann 14:21  21:9 22:20

Pia Konow / Oliver Niemann             –          Volker Gorray / Frank Moelle                              21:13 21:7

 

Dario Forcic / Antje Weiskopf           –          Jens Kretschmer / Bernd Au                  21:18  10:21  21:19

Manfred Schubert / Alexander Swisch –       Volker Gorray / Frank Moelle                              21:14  21:14

Pia Konow / Oliver Niemann             –          Tom Kretschmer / Michael Vespermann  21:19  16:21 21:15

 

Dario Forcic / Antje Weiskopf           –          Pia Konow / Oliver Niemann                    17:21 21:14  21:19

Manfred Schubert / Alexander Swisch –       Tom Kretschmer / Michael Vespermann  17:21  21:18 21:11

Jens Kretschmer / Bernd Au            –          Volker Gorray / Frank Moelle                               22:20 21:19

 

Endstand Gruppe B :                                    Spiele              Sätze              Punkte

Jens Kretschmer / Bernd Au                          4:1                  9:4                265:218

Pia Konow / Oliver Niemann                            3:2                  8:6                262:249

Dario Forcic / Antje Weiskopf                         3:2                  8:7                286:276

Manfred Schubert / Alexander Swisch           3:2                  7:6                231:236

Tom Kretschmer / Michael Vespermann        1:4                 6:9                269:288

Volker Gorray / Frank Moelle                                     1:4                  3:9                202:248

 

In dieser Gruppe ging es besonders spannend zu. Mehr als 2/3 aller Partien ging über 3 Sätze.

Nach Jens und Bernd, die nur einmal verloren hatten, zog noch Pia mit ihrem Partner Oliver ins Halbfinale ein.

 

In den Halbfinalspielen trafen dann die jeweiligen Gruppensieger auf den Gruppenzweiten der anderen Gruppe. Dabei kam es wie im Vorjahr zum Geschwisterduell Pia gegen Luis Konow. Diesmal konnte Luis zusammen mit Michael Bothe die „ Schmach „ vom Vorjahr ausbügeln und die beiden siegten souverän in 2 Sätzen.

Im anderen Halbfinale hatten zunächst Jens und Bernd die besseren Karten für sich, doch mit großem Kampfgeist und viel Gebrüll bogen Monika und Morgan den 2. Satz zu ihren Gunsten um.

Von diesem Rückschlag erholten sich Bernd und Jens nicht mehr und so zogen Monika und Morgan verdient ins Finale.

 

Halbfinale :

 

Luis Konow / Michael Bothe              –          Pia Konow / Oliver Niemann             21:18   21:15

Monika Bothe / Morgan Sölter           –          Jens Kretschmer / Bernd Au            19:21   21:19  21:10

 

Im Spiel um den 3. Platz entschied am Ende die bessere Physis von Jens und Bernd und so konnten sie Pia und Oliver in 2 Sätzen klar besiegen.

  1. Platz :

Jens Kretschmer / Bernd Au            –          Pia Konow / Oliver Niemann             21:17   21:12

 

Leider stand das große Finale mit dem Familienduell Monika gegen Michael Bothe unter keinem guten Stern. Sowohl Luis und Michael als auch Monika und Morgan hatten schon 7 Spiele in den Knochen – zum Vergleich an einem Punktspieltag sind maximal 4 Spiele zu absolvieren. Bereits im 1. Satz musste das Spiel wegen einer Bänderverletzung von Luis abgebrochen werden. So wollte denn auch bei den Siegern Monika Bothe und Morgan Sölter keine rechte Freude aufkommen. Immerhin konnte Luis nach einiger Zeit zur Siegerehrung humpeln.

 

Finale:

Monika Bothe / Morgan Sölter           –          Luis Konow / Michael Bothe              17:10   Abbruch

 

Nancy hatte für die Sieger und Plazierte kleine, symbolische Preise organisiert.

Doch die Urkunde und das Siegerfoto auf dem Treppchen sind bei allen Beteiligten das höchste Ziel.

Mein Dank gilt noch an die zahlreichen Helfer beim Aufbauen, Wegräumen, die Spender von Kuchen, Salaten, Kaffee und Brötchen und ich hoffe auf zahlreiche Teilnahmen im nächsten Jahr.

 

    Teilnehmerfeld Kuddel-Muddel Turnier 2018

 

Siegerehrung

v.l.n.r. Luis Konow, Michael Bothe, Morgan Sölter, Monika Bothe, Jens Kretschmer, Bernd Au, Pia Konow, Oliver Niemann, vorne Nancy Gorray

 

 

Manfred Schubert

2018-05-15T23:48:01+00:00 15. Mai 2018|Categories: BAD - News, Badminton|Kommentare deaktiviert für Kuddel-Muddel-Turnier 2018

Unser Fitness-Studio

LSV KISS Logo

Kinder-Sportschule

LSV KISS Logo