Der Vorstand

Nach der Verabschiedung der neuen LSV-Satzung durch die Mitgliederversammlung am 10.07.2021 wurde ein neuer Aufsichtsrat gewählt. In seiner Sitzung am 26.07.2021 bestellte der Aufsichtsrat folgende LSV-Mitglieder zum Vorstand, wobei die Jugendleiterin bereits von der Jugendversammlung am 25.05.2021 gewählt wurde:

Nina Sievers
Nina SieversVorstandsvorsitzende
Ralf Thomas
Ralf Thomasstellv. Vorstandsvorsitzender
Ralf Mauruschat
Ralf Mauruschatstellv. Vorstandsvorsitzender
Jürgen Müller
Jürgen Müllerstellv. Vorstandsvorsitzender
Leena Stratmann
Leena StratmannJugendleiterin

§18 Vorstand

  1. Der Vorstand besteht aus bis zu fünf Mitgliedern, und zwar:
    • dem bzw. der Vorstandsvorsitzenden
    • zwei oder drei stellvertretenden Vorsitzenden
    • dem bzw. der von der Jugendversammlung gewählten ehrenamtlichen Jugendleiter bzw. Jugendleiterin
  2. Der bzw. die Vorstandsvorsitzende und die stellvertretenden Vorsitzenden können hauptberuflich oder ehrenamtlich tätig sein und werden – bis auf den Jugendleiter bzw. die Jugendleiterin – für die Dauer von vier Jahren vom Aufsichtsrat bestellt. Der Vorstand bleibt so lange im Amt, bis ein neuer Vorstand bestellt ist.
  3. Ehrenamtliche Vorstandsmitglieder können eine Aufwandsentschädigung gemäß § 3 Nr. 26a EStG (Ehrenamtspauschale) erhalten. Darüber entscheidet der Aufsichtsrat.
  4. Der bzw. die Vorstandsvorsitzende und die stellvertretenden Vorsitzenden vertreten den LSV gerichtlich und außergerichtlich (§ 26 BGB); diese Vertretung wird von zwei Vorstandsmitgliedern gemeinsam ausgeübt.
  5. Dem Vorstand obliegt die Leitung des Vereins und die Führung der Vereinsgeschäfte. Zur Erledigung seiner Geschäftsführungsaufgaben und zur Führung der Geschäftsstelle ist der Vorstand berechtigt, hauptberuflich Beschäftigte anzustellen. Der Vorstand ist für alle Aufgaben zuständig, die nicht durch Satzung einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind. Der Vorstand hat den Aufsichtsrat in allen wichtigen Angelegenheiten zu unterrichten.
  6. Über Kreditaufnahmen bis zu einer Höhe von 100.000 EUR entscheidet der Vorstand. Kreditaufnahmen durch den Vorstand in Höhe ab 100.000 EUR bis 250.000 EUR bedürfen der vorherigen Zustimmung des Aufsichtsrates. Aufnahme von Krediten, soweit sie insgesamt die Höhe von 250.000 EUR im Geschäftsjahr übersteigen, und der Erwerb sowie die Veräußerung von Grundstücken bedürfen der vorherigen Zustimmung der Delegiertenversammlung. Unberührt hiervon bleiben die Kompetenzen der Delegiertenversammlung und des Aufsichtsrats.
  7. Mitglieder des Vorstands können an Sitzungen der anderen Organe, Ausschüsse, Abteilungen und Fachbereiche beratend teilnehmen und von diesen Auskünfte verlangen. An den Sitzungen des Aufsichtsrates nimmt der Vorstand auf Einladung teil.
  8. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen gefasst.
  9. Der Vorstand kann Vereinsordnungen erlassen, die der Genehmigung des Hauptausschusses bedürfen und die den Mitgliedern bekannt zu machen sind.
  10. Der Vorstand kann zu seiner Unterstützung Ausschüsse und Beauftragte einsetzen. Die Mitglieder dieser Ausschüsse sowie die Beauftragten werden vom Vorstand für zwei Jahre berufen.
  11. Der Vorstand gibt sich eine Geschäftsordnung, die der Genehmigung des Aufsichtsrats bedarf.

Ehrenvorsitzender

Michael Rubart
Michael RubartEhrenvorsitzender