Aktuelles

Saisonauftakt der Badminton-Hobbymannschaft

Unter dem Motto welcome back Badminton fand das gestrige Spiel der Hobbymannschaft statt. Zu Gast war der in den letzten Jahren immer sehr starke Polizeiverein Hannover. Dieser kam mit viel Rückenwind in unsere schöne Vierfeldhalle, hatten sie doch im ersten Saisonspiel ein sehr starkes 4:4 gegen Mersmerode eingefahren. Unsere "Hobbylisten" mussten im ersten Spiel das Derby verlegen (Goltern hat als Gastgeber darum gebeten). Also ging es ohne Vorkenntnisse in das Spiel.



Damendoppel:
Astrid und Meike vs Birga/Sophie

Unsere Ladys boten im ersten Satz eine unglaubliche Leistung, waren ebenbürtig und spielten sehr gut mit, mussten aber leider diesen mit 18:21 verlorengeben. Aber mit sehr viel Motivation ging es in den 2. Satz der ebenfalls hart umkämpft war, aber trotzdem zu Gunsten der Gäste mit 19:21 knapp verlorenging. Aber dennoch können unsere Damen stolz auf ihre Leistung sein.

1. und 2. Herrendoppel:
Oli/Peter vs Dennis/ Nico
Ralf/Michael vs Peter/Christian

Bei den Herrendoppeln sah die ganze Geschichte schon sehr deutlich aus. Während Ralf und Michael im 2. HD alles gaben und dennoch leider sehr deutlich mit 13:21 und 13:21 unterlagen, blieb die Hoffnung auf das erste gewonnen Spiel beim 1.HD. Aber auch Oli und Peter konnten das Blatt nicht wenden und gaben nach unnötigen Fehlern das Spiel mit 11:21 und 16:21 ab.

Nun zu den Einzelpartien:

3. Herreneinzel
Holger vs Alexander

Unser "Holgi" hat mit seiner ganzen Erfahrung und Klasse für den ersten Sieg gesorgt und seinem deutlich jüngeren Gegner den Zahn mit seinen präzisen Schlägen gezogen.
Jeweils mit 21:14 und 21:14 gewann er sehr souverän sein 1. Spiel für die Hobbymannschaft (wir hoffen es kommen noch viele weitere dazusmile) .

2. Herreneinzel
Oli vs Christian

Oli ging in das 2. Herreneinzel mit einigen Handicaps. Er hat zur Zeit wenig Zeit zum Trainieren gehabt und sein eigentlicher Schläger befindet sich in Reparatur. Trotz seiner anhaltenden Schulterbeschwerden lieferte er sich ein tolles Spiel mit seinem Gegner mit einigen rasanten Ballwechsel. Das glücklicher Ende hat dort der Gast vom Polizeiverein und zog im ersten Satz mit 15:21 davon. Auch der 2. Satz lief aus Oli's Sicht sehr gut und er konnte ihn am Anfang ausgeglichen gestalten. Am Ende musste Oli aber dem Gegner das Spiel mit 13:21 abgeben.

Damit stand es bereits 4:1 für die Gäste

1. Herreneinzel
Peter vs Peter

An ungewohnter Stelle, da er sonst immer das 2. gespielt hat, lief der Beginn des ersten Satzes völlig an ihm vorbei. Sein Gegner zog schnell mit 9:0 davon und letztlich musste Peter seinen Satz mit 16:21 abgeben.
Mit viel Konzentration und einer Portion Mut ging es in den 2. Satz. Der lief besser und diesen konnte er tatsächlich mit 21:18 gewinnen. Mit dieser positiven Wirkung ging es in den 3. Satz, der hart umkämpft war. Beide Spieler waren (nicht nur namentlich 😉) auf Augenhöhe. Aber nach umkämpften Beginn ging der Satz letztendlich deutlich mit 21:12 an Lehrte. Hier setzte sich die ganze Klasse vom Peter aus Lehrte durch.

Dameneinzel:
Monika vs Sophi

Normalerweise gehört der Bericht an erster Stelle, aber durch die Ergebnisse bot sich eine besondere Spannung. Beim Gesamtstand von 2:4 musste Monika dieses Spiel für sich entscheiden, damit es noch eine Restchance für einen sensationellen Punkt im Mix gab.
In ihrem ersten Dameneinzel für die Hobbymannschaft boten sich beide Damen einen unglaublichen Kampf. Es ging immer wieder hin und her. Tolle Ballwechsel und Führungswechsel ließen eine Prognose für den Ausgang nicht zu. Der erste Satz ging auch gleich in die Verlängerung und Monika entschied diesen für sich mit 22:20. Der 2. Satz war dann eine deutliche Sache für den Gast. Monika verlor den Faden und den Satz mit 11:21.
Aber daraus zog Monika ihre Motivation für den 3. Satz. Beide Damen waren sichtlich erschöpft, aber hatten den Willen das Spiel für sich zu entscheiden. Monika zeigte dabei ihre ganze Erfahrung und Spieltechnik. Sie holte den Sieg mit 21:18 und sicherte die Chance auf das Unentschieden im Gesamtergebnis.

Mix
Monika/Michael vs Dennis/Birga

"Die Bothes" hatten es auf dem Schläger den ersten Punkt der Saison zu holen. Das Mix ist immer eine besondere Herausforderung und der Beginn war sehr ausgeglichen. Leider mit Dauer der Partie zeigte der Gegner seine Klasse und die Geschichte ist leider schnell erzählt: Mit 12:21 und 13:21 verloren wir das Mix und damit das gesamte Spiel mit 3:5.

 


Das Fazit des 1. Saisonspiels:

Teamkapitänin Astrid hat richtig aufgestellt und es war super knapp um mit einem Achtungserfolg zu das anstehende Nachholspiel
nach Goltern (02.12) zu reisen. Aber alle Spieler können sehr stolz auf ihre Leistung sein.

 

Geschäftsstelle

Feldstraße 29
31275 Lehrte

+49 5132 3203

Geschäftszeiten

Mo-Do: 10:00-12:00h
Di+Do: 16:00-19:00h

Sportpark

Everner Str. 38
31275 Lehrte

+49 5132 929990

Mo-Fr: 08:00-22:00h
Sa+So: 10:00-18:00h

Tennisanlage

Sauerweg 80a
31275 Lehrte