Handball2019-11-06T12:14:50+01:00

Neuigkeiten aus der Handballabteilung

2605, 2020

Frühzeitiger Klassenerhalt durch besondere Umstände

26. Mai 2020|

Die erste Saison der zweiten Herren in der Landesliga startete mit Verletzungssorgen, die sich durch den weiteren Saisonverlauf weiter fortsetzten. Mittelmann und Lenker Sascha Oelkers konnte in der gesamten Spielzeit kein Spiel absolvieren. Durch die Abgänge von Yannik Wildt und Nils Hornbach (beide 1. Herren) fehlten zu Saisonbeginn drei wichtige Spieler. Durch eine unnötige Auftaktniederlage in Sulingen entstand Unsicherheit, aber auch Gewissheit, dass man eine Liga höher mithalten kann. Die erforderlichen Ergebnisse bleiben jedoch vorerst aus, trotz großer Leistungssteigerung. Zum Jahreswechsel gelangen zwei Siege in Folge und auch Spiele mit direkten Konkurrenten konnten sich sehen lassen. Dadurch konnte man sich etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Auf dem Relegationsplatz liegend wurde die Saison aufgrund der Corona-Pandemie zunächst unterbrochen und später dann abgebrochen. Aus diesem Grund bleibt die zweite Herren auch in der kommenden Saison in der Landesliga. Gern hätte man die Saison zu Ende gespielt und um den Verbleib gekämpft, dennoch ist die Entscheidung des Abbruchs und der Abstiegsregelung zu begrüßen. Die zweite Herren freut sich auf die neue Saison, neue Herausforderungen und darauf Euch in der Halle begrüßen zu dürfen.

3003, 2020

wD – Jugend ~ Das sind wir

30. März 2020|

Wir, die weibliche D-Jugend des LSV, sind eine bunte Truppe. Die Saison starteten wir mit unseren neuen Trainerinnen Kim und Lara, trotz einiger Anlaufschwierigkeiten recht gut. In der Hinrunde verloren wir durch viele technische Fehler einige Spiele. Doch in der Rückrunde ist ein deutlicher Leistungsanstieg zu erkennen. Von insgesamt 10 Spielen konnten wir ein Unentschieden und sogar 4 Siege herausspielen, welche ein riesiges Grinsen in unsere Gesichter zauberte. Wir Mädels lernen immer mehr, was es bedeutet Handball zu spielen. Aktuell besteht unser Team aus 17 Handballbegeisterten Mädels. Wir hoffen in der restlichen Saison noch ein paar Siege einzufahren aber das wichtigste ist – Lachen und Spaß haben!

3003, 2020

mD -Jugend ~ Neue mD-Jugend spielt ordentliche Saison

30. März 2020|

Mit 20:16 Punkte schließen wir, die neue männliche D-Jugend um das Trainerteam Jan Pusch und Sascha Oelkers auf dem fünften Tabellenrang die Saison 2019/2020 ab. Lediglich die individuell stark besetzten Teams aus Uetze, Nienburg, Wettbergen und HSC konnten sich vor uns aus Lehrte in der Tabelle einreihen. Mit dem Ergebnis zeigen sich beide Trainer sehr zufrieden, gerade weil die Mannschaft zu Beginn der Saison neu ‘‘zusammengewürfelt‘‘ wurde. So kam es, dass wir mit 13 Spielern in die Saison gestartet sind – nach Aussage von Jan und Sascha ‚‘‘Eigentlich zu viele für eine Mannschaft und zu wenig für zwei Mannschaften, da in der D-Jugend nur 2×20 Min. gespielt werden und es sich so schwierig gestaltet, allen ausreichend Spielzeit zu geben. Im Verlauf der Saison fanden noch 7 weitere Kinder den Weg zu uns und fanden die Begeisterung im Handballsport. So kam für das Trainerteam ein Rotationsschlüssel zustande, der allen Kindern dieselben Spielanteile bot.

3003, 2020

wE – Jugend ~ Der Start ins Handballleben

30. März 2020|

Wir sind in die Saison 2019/2020 mit nur 8 Spielerinnen gestartet. Mittlerweile hat sich unser Mannschaftsstamm auf 12 Spielerinnen im Laufe der Spielzeit erweitert. Bei uns steht der Spaß, der Zusammenhalt sowie die Bewegung im Vordergrund. Das Ergebnis bei den Spieltagen ist noch nicht das Wichtigste, wobei wir natürlich gerne gewinnen. Jeder der Lust auf Handballspielen hat, ist herzlich gerne eingeladen bei uns mit zu trainieren.

1301, 2020

Gelungener Auftakt in die Rückrunde ~ 1. Damen

13. Januar 2020|

Nach der Winterpause läuteten wir gestern Nachmittag die Rückrunde gegen die Damen von Germania List ein. Wir starteten trotz einiger Ausfälle motiviert und konzentriert in die Partie, wodurch wir uns schnell einen drei Tore Vorsprung erspielen konnten. Im Angriff machten wir wenige Fehler und dadurch stand es zur Pause 10:14.
Nach der Pause ließen wir uns die Führung nicht mehr nehmen. Die Abwehr stand super und mit einer überragender Lissy im Tor, war es für die Gegnerinnen umso schwieriger Tore zu werfen. Während wir in der Abwehr die Bälle gewinnen konnten, warfen wir im Angriff nach erfolgreichen Spielkonzeptionen unsere Tore. Somit gewannen wir das Spiel mit 16:24 und freuten uns über eine geschlossene Mannschaftsleistung.
So kann es gerne weiter gehen!
Es spielten: Angi (TW), Lissy (TW), Marie (TW), Lisa (8), Sarah (4), Delia (3), Steffi (3), Chiara (2), Kathi (2), Lara (2) und Vivien.

Unser Fitness-Studio

LSV KISS Logo

Kinder-Sportschule

LSV KISS Logo