Aktuelles

Triathlon Oberliga 28.08.21 in Helmstedt

Triathlon Oberliga 28.08.21 in Helmstedt

Am 28.08.21 war es endlich soweit, der Triathlon Verband Niedersachsen (TVN) bat zum einzigen Oberligawettkampf seit Beginn der Corona Pandemie.

Es stand die Sprintdistanz über 600m/21km/5km in Helmstedt auf der Agenda. Mit etwas Mühe, aufgrund der Urlaubszeit, bekamen wir eine 5 Mann starke Mannschaft zusammen.

Marc Wilhelms, Benedikt Schurm, André Schönemeier, Finn Schmidt und der Jugendliche Alexander Weber gingen, für den Lehrter SV Triathlon, bei dem Oberligawettkampf an den Start. Bei guten Wetterbedingungen ging es für alle 5 Starter um 12:30 Uhr, im doch recht frischen (18°C) Waldbad los. Alex pflügte mit der schnellsten Schwimmzeit overall durch das kühle Nass und verließ als Erster der 2. Startgruppe das Wasser und wart von uns anderen, bis zum Ziel nicht mehr gesehen. Es folgten André, Finn, Marc und Bene aus dem Wasser. Finn und André trafen sich in der Wechselzone und verließen diese fast zeitgleich, auf die doch sehr wellige Radstrecke. Sie begann mit einem 1km langen Anstieg, so dass man gleich auf Temperatur kam. Marc und Bene folgten mit etwas Abstand.

Während Alex das Radfahren weit vorne absolvierte, fuhren Finn und André das Radrennen komplett zusammen und wechselten sich immer wieder in der Führung ab. Marc und Bene begannen das Feld von hinten aufzurollen. Die Radrunde war zweimal zu durchfahren. Als Alex schon lange in den Laufschuhen steckte und sich im vorderen Feld, auf der sehr welligen Laufstrecke im Wald, mit seinen Kontrahenten battelte, kamen Finn und André zeitgleich in die zweite Wechselzone, um auf die Laufstrecke zu gehen. Finn verließ mit einem kleinen Vorsprung die Wechselzone, dicht gefolgt von André. Kurze Zeit später kamen auch Marc und Bene und wechselten in die Laufschuhe. Während André Finn mit einem aufmunternden Abklatschen überholte, kam Marc in seiner unnachahmlichen Art von hinten an die beiden ran geflogen und ließ sie bei ca. Km 2 wie zwei Statisten stehen und überholte sie. Es blieb nichts Anderes übrig, als Marc ein „gib Schub Rakete“ hinterher zu rufen. Bene setzte sich im Laufen hinter Finn fest und verteidigte seinen Platz bis ins Ziel.

Alex kam mit einer Topleistung als Gesamt 5. ins Ziel und rettete somit der Mannschaft, nach 2-jähriger Pause einen guten 10. Platz von 18 Mannschaften. Marc wurde zweiter in der Mannschaft, gefolgt von André, Finn und Bene. Im Ziel stand für Alle fest, dass es mal wieder sehr guttat, einen Wettkampf zu bestreiten. Und von dem Einen oder Anderen hörte man, dass es einen Motivationsschub gab und das Training wieder intensiviert werden könnte. Ein schöner Wettkampftag klang bei Kaffee, Kuchen, Alkoholfreiem Weißbier im Waldbad Helmstedt aus. Des Weiteren waren die zwei LSV Triathleten Jean-Pierre Klatt und Dirk Uhl im Hauptwettkampf (Volkstriathlon) über die gleiche Distanz am Start. Deren Wettkampf startete Bereits um 11:30Uhr.

Hier die Ergebnisse:

Oberliga Mannschaft Gesamt 10. von 18 Mannschaften
Alexander Weber Gesamt 5. 1:04:56 Std
Marc Wilhelms Gesamt 48.  1:14:42 Std
André Schönemeier Gesamt 53.   1:16:15 Std
Finn Schmidt Gesamt 56.   1:17:27 Std
Benedikt Schurm Gesamt 57.   1:18:32 Std

Ergebnis Volkstriathlon:

Jean-Pierre Klatt Gesamt 14. 1:13:04 Std
Dirk Uhl Gesamt 41. 1:25:40 Std

Geschrieben von André

Geschäftsstelle

Feldstraße 29
31275 Lehrte

+49 5132 3203

Geschäftszeiten

Mo-Do: 10:00-12:00h
Di+Do: 16:00-19:00h

Sportpark

Everner Str. 38
31275 Lehrte

+49 5132 929990

Mo-Fr: 08:00-22:00h
Sa+So: 10:00-18:00h

Tennisanlage

Sauerweg 80a
31275 Lehrte